Datenschutz

Wir neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten über­aus ernst. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Datenschutz­erklärung behan­delt.
Grund­sätz­lich ist die Nut­zung die­ser Web­seite ohne wei­tere Angabe per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mög­lich.

Etwai­ges den­noch oder zukünf­tig auf unse­ren Sei­ten Erhe­ben per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adres­sen, Tele­fon­num­mer), erfolgt auf frei­wil­li­ger Basis, soweit mög­lich. Ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung wer­den diese nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben.

Kontaktformular, Kontakt per E-Mail

Wenn Sie uns über das Kon­takt­for­mu­lar oder per E-Mail Anfra­gen oder Nach­rich­ten zusen­den, wer­den die von Ihnen getä­tig­ten Anga­ben, auch getä­tigte Anga­ben von Kon­takt­da­ten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adres­sen, Tele­fon­num­mer, zur Bear­bei­tung der Anfrage und even­tu­el­ler wei­te­rer Nach­fra­gen bei uns gespei­chert. Ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung wer­den diese Daten nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben.

Den­ken Sie daran, dass eine sol­che Über­tra­gung von Daten im Inter­net oder das Ver­sen­den von E-Mails nie lücken­los vor dem Zugriff Drit­ter geschützt sein kann.

SSL-Verschlüsselung

Aus vor­ge­nann­ten Grün­den benut­zen wir auf unse­rer Web­seite Secure Sockets Layer bzw. Trans­port Layer Secu­rity, also eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Dritte kön­nen dann die über­mit­teln Anfra­gen und Daten nicht mit­le­sen. Die Ver­schlüs­se­lung ist daran erkenn­bar, dass in der Adress­zeile des Brow­sers https:// statt nur http:// vor der URL steht. Aktu­elle Brow­ser zei­gen zusätz­lich ein Schloss-Icon  an.

Unse­rer Ser­ver wird in der Regel auto­ma­tisch auf eine sichere Ver­bin­dung umlei­ten.

Server-Log-Dateien

Der von uns in Anspruch genom­mene Web­dienste-Anbie­ter, auf des­sen Ser­ver diese Seite gespei­chert ist, erhebt und spei­chert auto­ma­tisch fol­gende Daten, wenn Sie eine oder meh­rere unsere Web­sei­ten auf­ru­fen:

  • soge­nannte Refer­rer-URL
  • Uhr­zeit der Anfrage an den Web­sei­ten-Ser­ver
  • das benutzte Betriebs­sys­tem, den Brow­ser­typ und die Brow­ser­ver­sion
  • den Host­name des zugrei­fen­den Rech­ners

Load-Balancing-Cookie

Unsere Web­seite ver­wen­det auf­grund einer Ein­stel­lung bei unse­rem Ser­ver­dienst­leis­ter unter Umstän­den Coo­kies. Diese Text­da­teien wer­den auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert. Diese die­nen in die­sem Fall ledig­lich dazu, ser­ver­sei­tig die Funk­tion der Web­sei­ten­aus­lie­fe­rung zu gewähr­leis­ten (‘Load-Balan­cing’).

Matomo

Diese Web­site nutzt den Web­ana­ly­se­dienst Matomo. Matomo ist open Source und ver­wen­det mit der benutz­ten Ein­stel­lung keine Coo­kies. Die so gene­rier­ten Daten über die Web­sei­ten­nut­zung wer­den auf unse­rem Ser­ver gespei­chert und nicht an Dritte wei­ter­ge­ge­ben.

Vor der Spei­che­rung wird die über­mit­telte IP-Adresse anony­mi­siert.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Wenn Sie Ihren Brow­ser so kon­fi­gu­rie­ren, dass er ein Spei­chern die­ser Coo­kies ver­hin­dert, ist dies mög­lich. Mög­li­cher­weise ste­hen Ihnen dann aber nicht alle Funk­tio­nen die­ser Web­seite zur Ver­fü­gung.

Opt-Out-Cookie

Sie kön­nen die Erfas­sung Ihrer Daten deak­ti­vie­ren. Dadurch wird ein Opt-Out-Coo­kie gesetzt, der die Erfas­sung Ihrer Daten bei wei­te­ren Besu­chen die­ser Web­seite aus­schließt.

Social-Sharing-Plugin „Shariff“

Wir ver­wen­den Social-Sharing-Plugin „Shariff“.

Mit Shariff kön­nen Sie Social Media nut­zen, ohne Ihre Pri­vat­sphäre unnö­tig aufs Spiel zu set­zen. Das c’t-Projekt Shariff ersetzt die übli­chen Share-But­tons der Social Net­works. Den­noch reicht ein ein­zi­ger Klick auf den But­ton, um Infor­ma­tio­nen mit ande­ren zu tei­len. Sie müs­sen hier­für nichts wei­ter unter­neh­men – wir haben uns bereits um alles geküm­mert.

Die übli­chen Social-Media-But­tons über­tra­gen die User-Daten bei jedem Sei­ten­auf­ruf an Face­book & Co. und geben den sozia­len Netz­wer­ken genaue Aus­kunft über Ihr Surf­ver­hal­ten (User Tracking). Dazu müs­sen Sie weder ein­ge­loggt noch Mit­glied des Netz­werks sein. Dage­gen stellt ein Shariff-But­ton den direk­ten Kon­takt zwi­schen Social Net­work und Besu­cher erst dann her, wenn letz­te­rer aktiv auf den Share-But­ton klickt.

Damit ver­hin­dert Shariff, dass Sie auf jeder besuch­ten Seite eine digi­tale Spur hin­ter­las­sen, und ver­bes­sert den Daten­schutz. Dann kön­nen Sie nach Gut­dün­ken liken, +1en oder twee­ten – mehr Infor­ma­tio­nen erhält das soziale Netz­werk nicht.

Die even­tu­elle Anzeige der „Likes” kommt dank Shariff vom Betrei­ber der Web­seite mit den Knöp­fen. Weil Shariff vom Betrei­ber der Web­sei­te­ein­ge­bun­den wird, müs­sen Sie als Besu­cher nichts wei­ter tun.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Funk­ti­ons­weise von Shariff fin­den Sie auf der Seite des  c’t Pro­jek­tes Shariff: Social-Media-But­tons mit Daten­schutz.

Facebook (Like-Button)

Auf unse­ren Web­sei­ten wer­den Funk­tio­nen des sozia­len Netz­werks Face­book, Anbie­ter Face­book Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, Cali­for­nia 94025, USA, genutzt. Die Face­book-Plugins erken­nen Sie an dem Face­book-Logo oder dem „Like-But­ton” („Gefällt mir”) auf unse­rer Web­sei­ten. Eine Über­sicht über die Face­book-Plugins fin­den Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Sei­ten besu­chen, wird über das Plugin eine direkte Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Face­book-Ser­ver her­ge­stellt. Face­book erhält dadurch die Infor­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Face­book „Like-But­ton” ankli­cken wäh­rend Sie in Ihrem Face­book-Account ein­ge­loggt sind, kön­nen Sie die Inhalte unse­rer Sei­ten auf Ihrem Face­book-Pro­fil ver­lin­ken. Dadurch kann Face­book den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Benut­zer­konto zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Face­book erhal­ten. Wei­tere Infor­ma­tio­nen hierzu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Face­book unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Twitter

Auf unse­ren Web­sei­ten wer­den Funk­tio­nen des Diens­tes Twit­ter genutzt. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­bo­ten durch die Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket Street, Suite 900, San Fran­cisco, CA 94103, USA. Durch das Nut­zen von Twit­ter und der Funk­tion „Re-Tweet” wer­den die von Ihnen besuch­ten Web­sei­ten mit Ihrem Twit­ter-Account ver­knüpft und ande­ren Nut­zern bekannt gege­ben. Dabei wer­den auch Daten an Twit­ter über­tra­gen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten keine Kennt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Twit­ter erhal­ten. Wei­tere Infor­ma­tio­nen hierzu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter unter http://twitter.com/privacy. Die Daten­schutz­ein­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Konto-Ein­stel­lun­gen unter: http://twitter.com/account/settings ändern.

Google+

Auf unse­ren Web­sei­ten wer­den Funk­tio­nen von Google+ genutzt. Anbie­ter ist die Google Inc., 1600 Amphi­thea­tre Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA.

Erfas­sung und Wei­ter­gabe von Infor­ma­tio­nen: Mit­hilfe der Google+-Schaltfläche kön­nen Sie Infor­ma­tio­nen welt­weit ver­öf­fent­li­chen. Über die Google+-Schaltfläche erhal­ten Sie und andere Nut­zer per­so­na­li­sierte Inhalte von Google und unse­ren Part­nern. Google spei­chert sowohl die Infor­ma­tion, dass Sie für einen Inhalt +1 gege­ben haben, als auch Infor­ma­tio­nen über die Seite, die Sie beim Kli­cken auf +1 ange­se­hen haben. Ihre +1 kön­nen als Hin­weise zusam­men mit Ihrem Pro­fil­na­men und Ihrem Foto in Google-Diens­ten, wie etwa in Such­ergeb­nis­sen oder in Ihrem Google-Pro­fil, oder an ande­ren Stel­len auf Web­sites und Anzei­gen im Inter­net ein­ge­blen­det wer­den.

Google zeich­net Infor­ma­tio­nen über Ihre +1-Akti­vi­tä­ten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu ver­bes­sern. Um die Google+-Schaltfläche ver­wen­den zu kön­nen, benö­ti­gen Sie ein welt­weit sicht­ba­res, öffent­li­ches Google-Pro­fil, das zumin­dest den für das Pro­fil gewähl­ten Namen ent­hal­ten muss. Die­ser Name wird in allen Google-Diens­ten ver­wen­det. In man­chen Fäl­len kann die­ser Name auch einen ande­ren Namen erset­zen, den Sie beim Tei­len von Inhal­ten über Ihr Google-Konto ver­wen­det haben. Die Iden­ti­tät Ihres Google-Pro­fils kann Nut­zern ange­zeigt wer­den, die Ihre E-Mail-Adresse ken­nen oder über andere iden­ti­fi­zie­rende Infor­ma­tio­nen von Ihnen ver­fü­gen.

Ver­wen­dung der erfass­ten Infor­ma­tio­nen: Neben den oben erläu­ter­ten Ver­wen­dungs­zwe­cken wer­den die von Ihnen bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen gemäß den gel­ten­den Google-Daten­schutz­be­stim­mun­gen genutzt. Google ver­öf­fent­licht mög­li­cher­weise zusam­men­ge­fasste Sta­tis­ti­ken über die +1-Akti­vi­tä­ten der Nut­zer bzw. gibt diese an Nut­zer und Part­ner wei­ter.

www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html