Urheberrecht

Sofortbilder

Das Urhe­ber­recht ist nicht neu und gab es schon vor dem Inter­net.

Die Digi­ta­li­sie­rung macht es den Rech­te­inha­bern seit eini­ger Zeit schein­bar schwer, Kon­trolle über ihre Rechte und das Pro­dukt oder Werk an sich zu behal­ten, da ganze Werke in kur­zer Zeit und auf ein­fa­che Weise, in unbe­grenz­ter Zahl und ohne Qua­li­täts­ein­bu­ßen kopiert oder ver­viel­fäl­tigt wer­den kön­nen.

Die Digi­ta­li­sie­rung bie­tet aber auch durch die unbe­grenzte Ver­viel­fäl­ti­gungs­mög­lich­keit ganz neue Wege des Ver­triebs und der Zugangs­er­öff­nung. Und nicht zu ver­ges­sen ein grö­ße­res und neues Publi­kum.

Wenn sich für den ein­zel­nen Kon­su­men­ten des Wer­kes wohl eher die Frage stellt, ob er z.B. ein Musik­stück oder einen Film für den Pri­vat­ge­brauch kopie­ren darf oder nicht, stel­len sich für Ver­lage, Künst­ler, sowie Auto­ren von z. B. Lite­ra­tur, Soft­ware oder Inter­net­sei­ten viel umfang­rei­chere und kom­pli­zierte Fra­gen.

Wann fängt der Schutz durch Urhe­ber­recht an?

Wel­che Lizenz ist die rich­tige?

Wann darf man fremde Werke ver­wen­den, was erlaubt die Lizenz?

Was ist straf­bar?

Was pas­siert bei einer (teil­wei­sen) Weg­gabe der Rechte an Dritte?

Was bedeu­ten „offene” oder „freie” Lizen­zen wie crea­tive com­mons (cc), MIT, GNU / GPL, die bei­den letz­te­ren ins­be­son­dere für Soft­ware, für mein Werk? Was ist zu beach­ten, bei der Ver­wen­dung von Wer­ken mit einer sol­chen Lizenz?

Wir bera­ten und ver­tre­ten Sie gerne; seien es Fotos, Bil­der, Musik, Soft­ware oder andere Werke – ana­log oder digi­tal.

Zu unse­ren Man­da­ten gehö­ren Pri­vat­leute, Bild­künst­ler, Auto­ren und Unter­neh­men z. B. Ver­lage.

Abmahnung wegen Filesharing

Abmahnung wegen Filesharing

Was tun bei einer File­sha­ring-Abmah­nung? Keine Panik, wir hel­fen mit unse­rer Erfah­rung – auch ohne teure Ver­glei­che.