Abmahnung wegen Filesharing

LAN-Kabel und DVDs

Wer eine Abmah­nung erhält, bekommt einen gro­ßen Schreck, gefolgt von Panik.

Was also tun bei einer File­sha­ring-Abmah­nung?

Flat­tert die Abmah­nung ins Haus heißt es:

  • kein Kon­takt zum Abmah­ner
  • keine Erklä­rung unter­schrei­ben
  • Ruhe bewah­ren
  • Rat ein­ho­len

Wir raten davon ab, ein­fach eine vor­for­mu­lierte, soge­nannte modi­fi­zierte Unter­las­sungs­er­klä­rung (im Urhe­ber­recht Unterwerfungs­erklärung genannt) abzu­ge­ben, die man im Inter­net gefun­den hat.

Ganz drin­gend raten wir davon ab, wei­tere Erklä­run­gen und Mit­tei­lun­gen an den Abmah­ner von ande­ren Leu­ten ein­fach zu über­neh­men.

Wer sich dabei nicht aus­kennt, muss Glück haben, ers­tens eine fach­kun­dige For­mu­lie­rung zu fin­den und zwei­tens eine For­mu­lie­rung zu fin­den, die einer­seits zur aktu­el­len Recht­spre­chung passt und vor allem auf  den eige­nen Fall passt und die Sache nicht ver­schlim­mert.

Schnell ist etwas zusam­men kopiert und ein­ge­fügt (oder halb-auto­ma­ti­siert zusam­men­ge­stellt), was spä­ter auf­grund von unbe­ab­sich­tig­ten Ein­ge­ständ­nis­sen zu Pro­ble­men füh­ren kann.

Gut gemeint ist eben lei­der nicht immer gut gemacht, wenn man sich in der Zivil­pro­zess­ord­nung und im Urhe­ber­recht nicht aus­kennt oder keine Erfah­rung mit der gesam­ten Vor­ge­hens­weise hat.

Selbst Mus­ter von hilfs­be­rei­ten Stel­len für Ver­brau­cher, die uns vor­la­gen, ent­hiel­ten in der Ver­gan­gen­heit ein­deu­tig ungüns­tige Aus­füh­run­gen.

legales Filesharing per Torrent in Aktion
Peer-to-peer-(p2p)-Software (Screen­shot)

Wir haben umfas­sende Erfah­rung auf dem Gebiet der Abmah­nun­gen wegen File­sha­ring und wis­sen, was mit der Abmah­nung zu tun ist, was zu unter­las­sen ist und wie es wei­ter­geht – auch ohne teure Ver­glei­che.

Urheberrecht

Urheberrecht

Wann fängt der Schutz durch Urhe­ber­recht an? Wel­che Lizenz ist die rich­tige? Wann darf man fremde Werke ver­wen­den, was erlaubt die Lizenz? Was ist straf­bar? Was pas­siert bei einer Weg­gabe der Rechte an Dritte? Wir bera­ten und ver­tre­ten Sie gerne; seien …